IHK Zertifizierung

Werden Sie Trainer*in für Business-Etikette &
Knigge-Fachwissen

Deutschlands beste Adresse für gutes Benehmen, die KniggeAkademie, bietet Ihnen ein Intensiv-Training mit Abschlussprüfung und IHK-Zertifizierung an.

1 Termin

1 Stadt

2 Trainer

Unsere Ausbildung als Ihr Karriere Sprungbrett

Starten Sie Ihre Reise als Knigge-Trainer*in (IHK-zertifiziert)

Der Knigge-Markt boomt.

Durch die Medien bestens vorbereitet, wächst das Interesse der Menschen an Lifestyle, Image-Beratung und modernen Umgangsformen. Hier bieten sich ideale Berufschancen für alle, die sich für die Themen „Knigge, Etikette und Benimm“ interessieren.

Deutschlands beste Adresse für gutes Benehmen, die KniggeAkademie, bietet Ihnen ein Intensiv-Training mit Abschlussprüfung und Zertifizierung als zertifizierte Trainerin / zertifizierter Trainer für Business-Etikette &
Knigge Fachwissen (IHK). Die Zertifizierung erfolgt durch die KniggeAkademie in Kooperation mit der IHK.

Diese Ausbildung bereitet Sie darauf vor, ein Profi in Sachen Umgangsformen zu werden und andere in diesem wichtigen Bereich zu schulen. Sie lernen nicht nur über die Geschichte und die Grundsätze des Knigge, sondern auch, wie Sie diese Kenntnisse auf ansprechende und effektive Weise vermitteln können.

Durch die Teilnahme an dieser Ausbildung erwerben Sie alle notwendigen Fähigkeiten, um als Knigge-Trainer*in erfolgreich zu sein.

Wir bringen Sie auf Kurs

Kompetenzen die Sie erwerben

Z

Knigge-Fachwissen: Sicherheit in sozialen und geschäftlichen Situationen durch Verständnis von Umgangsformen und interkulturellen Ritualen.

Z

Persönliches Wachstum: Stärkung des Selbstbewusstseins und Erkennen von Entwicklungspotenzialen durch Reflexion und Feedback.

Z

Geschäftsprofessionalität: Selbstbewusstes und sachkundiges Agieren in professionellen Kontexten – von Dresscodes bis zu angemessenen Geschenken.

Z

Trainer-Fähigkeiten: Erwerben Sie effektive Methoden zur Wissensvermittlung, von Rhetorik bis Präsentation.

Z

Erfolgreiche Marktpositionierung und Netzwerkbildung: Lernen Sie, sich auf dem Markt zu etablieren und Ihre Dienstleistungen effektiv anzubieten.

Z

IHK-Zertifizierung: Erwerben Sie einen offiziellen Nachweis Ihrer Kompetenz in der Business-Etikette.

Umfang der Ausbildung

Ausbildung Tag 1-3

Nach Abschluss der Tage 1 bis 3 qualifizieren Sie sich für die IHK-Zertifizierung am Tag 4.

Tag 1

Offenes Seminar: Knigge-Fachwissen

Dauer: 1 Seminartag (8 Stunden)

Allgemein: Geschichte, Soziologie und Psychologie des guten Benehmens, korrekte Umgangsformen, Regeln für Anreden, Anschriften und Begrüßungen, Umgang mit Duzen und Siezen, und die Kunst des Smalltalks.

Gastgeber oder Gast: Verfassen und Beantworten von Einladungen, Auswahl von Geschenken, und Vernetzung von Gästen.

Beim Essen: Verhalten im Restaurant, Umgang mit Trinkgeld, schwierigen Speisen und Buffets.

Kleidung: Wirkung des ersten Eindrucks, Dresscodes, Büro- und Repräsentationsoutfits, und Einfluss von Kleidung auf die Körpersprache.

Tag 2-3

Ausbildungs-Seminar Trainer*in

Dauer: 2 Seminartage (18 Stunden) + moderiertes Dinner (4 Stunden)

Inhalte
• Knigge für Fortgeschrittene
• Rollenklärung und Selbstreflexion: Was heißt es, Knigge-Trainer*in zu sein?
• Seminarkonzeption, Methodik und Didaktik
• Psychologie für Trainer+innen
• Kommunikation und Präsentation
• Rhetorik
• Wirkung und Überzeugung

 

Am Abend der zweiten Ausbildungstages (Sonntag) findet ein moderiertes Abendessen statt. Hier geht unser Trainer detailiert auf die Feinheiten der Tischetikette ein.

Dauer: 18:30-22:30 Uhr.

Bonus

Als Schulungsunterlagen erhalten Sie während der Ausbildung unser exklusives KniggeAkademieWorkbook (2022).

Zusätzlich dazu stellen wir Ihnen das Buch „Anstand statt Ellbogen“ und das Trainerhandbuch der KniggeAkademie als eBook sowie individualisiete Seminarprotokolle mit weiterführenden Informationen und eine Literaturliste zur Verfügung.

Während der Ausbildung werden Inhalte durch Gruppen- und Einzelübungen, erste Kurzvorträge vor Publikum und Reflexionssequenzen vertieft.

Sie erhalten zudem Feedback hinsichtlich individueller Stärken und Entwicklungspotenziale und sammeln erste Erfahrungen als Trainer*in.

    Ausbildung Tag 4 & 5

    Tag 4 führt zum IHK-Zertifikat, wobei tiefe Kenntnisse eigener Stärken und Zielgruppenverständnis für Trainer*innen zentral sind. Tag 5 vermittelt effektiven Marktzugang.

    Tag 4

    Offizieller Zertifizierungskurs mit IHK-Zertifikat

    Dauer: 1 Seminartag (9 Stunden)

    Inhalte
    • Selbst- und Fremdwahrnehmung
    • Feedback
    • Schwierige Seminarsituationen
    • Umgang mit Störern und Querulanten
    • Interaktion und Gruppendynamik

    Tag 5

    Positionierung als Trainer*in

    Dauer: 1/2 Seminartag (5 Stunden)

    Inhalte
    • Spezialist oder Generalist
    • Business Model Canvas: von der Idee bis zum Geschäftsmodell
    • blauer und roter Ozean: Der Vorzug von Nischen
    • die Entwicklung einer persönlichen Marke
    • Networking

    Gruppenarbeiten

    Praxisbeispiele

    Interaktive Workshops

    i

    Trainingshandbücher

    Fakten auf einen Blick

    Für wen ist die Ausbildung

    Dieser Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Trainer*innen geeignet, die ihre Trainingsqualität verbessern oder ihr Portfolio erweitern möchten. Unserer Ausbildung besuchen vor allem

     

    • Selbstständige Berater*innen
    • Beschäftigte mit Personalverantwortung
    • Führungskräfte
    • Lehrkräfte
    • Trainer*innen
    • Seminarleiter*innen
    • Privatpersonen mit einem hohen Interesse an der Knigge-Thematik

    Was Sie aus unserer Ausbildung mitnehmen

    In dieser Ausbildung lernen Sie die aktuell geltenden Regeln der Etikette und wie Sie ein angenehmes Umfeld für Gespräche und Verhandlungen gestalten. Die Bedeutung von gutem Benehmen und makellosen Manieren wird ebenso bei einem Business-Lunch oder einem Galadinner betont. 

     

    • Lernen Sie, wie Sie sich im Business und Privatleben diplomatisch-geschickt verhalten, von Tischsitten über Begrüßungsformen bis hin zu digitalem Benehmen und effektivem Smalltalk.
    • Vertiefen Sie Ihr Wissen in der Kommunikationstheorie und -praxis und erfahren Sie, wie Sie dieses Wissen effektiv in der Erwachsenenbildung einsetzen können.
    • Verbessern Sie Ihre Präsentationstechniken und lernen Sie, wie Sie effektiv online unterrichten, inklusive dem Umgang mit Lampenfieber und dem Sprechen vor Gruppen.
    • Optimieren Sie Ihre Selbstpräsentation und Ihre Kommunikationsfähigkeiten und lernen Sie die Grundlagen des Social Media-Marketings für Knigge-Trainer*innen.

    Bevor Sie beginnen

    Die Teilnahme an der „Train the Trainer“-Ausbildung mit Spezialisierung auf Knigge ist eine absolut lohnende Investition in Ihrer beruflichen Entwicklung. Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus diesem Kurs herausholen können und um ein hohes Niveau der Ausbildung zu gewährleisten, haben wir einige Voraussetzungen definiert, die Sie erfüllen sollten, bevor Sie sich für diesen Kurs anmelden.

     

    • Echtes Interesse an Etikette und Umgangsformen.

    • Grundkenntnisse: Basiswissen im Bereich der Umgangsformen.

    • Fähigkeit, klar und effektiv zu kommunizieren

    • Bereitschaft, sich eigenständig mit Lehrmaterialien auseinanderzusetzen.

      Abschlussprüfung

      Offizieller Zertifzierungskurs der Industrie- und Handelkammer mit dem Abschluss „Zertifizierte*r Trainer*in für Business-Etikette & Knigge-Fachwissen (IHK)“. Die offizielle IHK-Zertifizierung stellt eine berufsqualifizierende Weiterbildung dar, die Kompetenz und Qualität repräsentiert. Die Zertifizierungskooperation mit der zuständigen Industrie- und Handelskammer im Bereich moderne Umgangsformen ist exklusiv für die KniggeAkademie entwickelt worden.

      Nach der 4-tägigen kompakten Ausbildung absolvieren Sie eine Prüfung und erhalten, nach erfoglreichem Abschluss, ein Zertifikat.

        Seminarsprache

        Deutsch

        Typ

        Intensivausbildung

        Ort

        Berlin, Wien, München

        Dauer

        4 Tage

        Details & Organisatorisches

        Preise, Termine & Veranstaltungsorte

        In diesem Abschnitt finden Sie alle relevanten Informationen zur Organisation unserer Veranstaltung. Von den Kosten über verfügbare Termine bis hin zum Veranstaltungsort.

        Knigge-Kurs Kompakt & moderiertes Dinner in München

        München - November 2024

        16. – 20. November 2024 in München | Hotel München Palace

        Paketpreis 1

        Tag 1 – 4
        Offenes Seminar Knigge Fachwissen + Ausbildung Trainer*in + IHK Zertifizierung

        Preis Paket 1

        € 4.531,– inkl. USt.
        € 3.807,56 zzgl. USt.

        Paketpreis 2

        Tag 1 – Tag 5
        Offenes Seminar Knigge-Fachwissen + Ausbildungs Trainer*in + IHK-Zertifizierung + Positionierung

        Preis Paket 2

        € 5.750,- inkl. USt.
        € 4.831,93 zzgl. USt.

        Die IHK berechnet zusätzlich € 150,- für die Ausstellung des Zertifikats (zzgl. 19% USt.).
        Der fünfte Tag (Positionierung) ist ein freiwilliges Zusatzangebot für maximal sechs Personen.
        Die Umsatzsteuer ist im Rahmen des Vorsteuerabzugsverfahrens erstattungsfähig.

        Überblick & Kontaktaufnahme

        Teilnahmegebühr:

        Von € 4.531,- inkl. USt. – € 5.750,- inkl. USt.

        Etwaige Reise- und Übernach­tungskosten sind nicht enthalten.

        Darin enthalten sind:

        Lehrmaterialien
        Präsenzveranstaltungen
        Zwei Kaffeepausen und ein Mittagessen pro Tag
        Ein Galadinner im Laufe der Ausbildung

        Gerne beraten wir Sie persönlich zu individuellen Finanzierungsmöglichkeiten.

        Kontaktformular:

        Wir sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen rund um unsere Leistungen. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

        Datenverarbeitung

        Kontaktieren Sie uns

        Claudia Wollburg
        Ihre Ansprechpartnerin für die Ausbildung

        claudia.wollburg@knigge-akademie.deie.de

        +49 (0)89 32403354

         

        Ihre Referenten & TRainer

        Clemens Graf von Hoyos

        Im Jahr 2014 wurde ich zum Vorstandsvorsitzenden der Deutschen-Knigge-Gesellschaft gewählt – eine Position, die ich als großes Privileg und wichtige Verantwortung betrachte.

        Im Jahr 2018 gründete ich die Clemens Graf von Hoyos Beratungsgesellschaft, um mit meinen Kenntnissen und Fähigkeiten noch mehr Menschen zu erreichen. Zwei Jahre später wurde ich Inhaber der KniggeAkademie.

        Heute biete ich maßgeschneiderte Programme an, die perfekt auf die Bedürfnisse von Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen zugeschnitten sind.

        Entdecken Sie die Vorteile einer professionellen und respektvollen Ausstrahlung und machen Sie sich bereit, Ihren Alltag und Ihre Karriere mit Stil und Eleganz zu meistern.

        Bekannt aus

        Das sagen andere 

        Kundenstimmen

        Ehrlicherweise habe ich gedacht, dass ich mich als Geschäftsführer eines privaten Business Clubs schon sehr gut benehmen kann und eher den Kursleitern noch etwas beibringe. Dem war dann doch ganz anders und ich habe bereits am ersten Tag ganz viel Demut erfahren – mit so viel Informationen, geschichtliche Hintergründen, dieser Tiefe und einer derart hohen Qualität habe ich nicht gerechnet. Es waren lange und intensive Tage, die zu jedem Zeitpunkt Spaß gemacht haben!

        Die Atmosphäre mit den anderen Kursteilnehmern, die das Interesse am guten Miteinander eint, war sehr angenehm. Das war eine wirklich lohnenswerte Investition, die jedem gut tun würde!

        Michael Kutej
        Geschäftsführer Hanse Lounge

        Ich wusste, dass es nicht nur um das gerade Sitzen geht, oder wie ich richtig mit Messer und Gabel esse. Es geht darum, mit seinen Mitmenschen taktvoll und höflich umzugehen. Dennoch kam bei mir die Frage auf: „Wie soll das alles in ein Seminar reinpassen?“ Die KniggeAkademie weiß wie das funktioniert! Das Seminar war unwahrscheinlich informativ und unterhaltsam. Langeweile oder Steifheit? – Fehlalarm.

        Es war exzellent organisiert, mit erstklassigen Trainer*innen. Den fünften Tag lege ich allen ans Herz, die noch ihre Positionierung als Trainer*in suchen. Dieser Tag war unwahrscheinlich wertvoll und wegweisend, um sich auf dem Markt zu etablieren.

        Nancy Schiller 
        Coach und Trainerin

        Frage und Antwort

        Unsere Antworten auf Ihre Fragen

        Was beinhaltet die Ausbildung Trainer*in für Business-Etikette & Knigge Fachwissen?

        Im Rahmen der Ausbildung wird Knigge-Fachwissen aus den Themenbereichen:

        • Begrüßungsrituale,
        • Dresscodes,
        • Tischsitten,
        • Smalltalk und
        • vielen weiteren Schwerpunkten

        erlernt und vertieft.

        Große und kleine Zusammenhänge im Bereich Umgangsformen werden besprochen und erkennbar.

        Im Rahmen eines moderierten Business-Lunches kann das bisher erlernte Wissen zu Tischmanieren und Tischsitten direkt in die Praxis umgesetzt werden.

        Bei der abendlichen Dinner-Moderation brillieren Sie bereits mit Ihren Fähigkeiten und Kenntnissen.

        Ein weiterer wichtiger Bestandteil sind Methodik und Didaktik, Rhetorik und Präsentationstechniken. Darüber hinaus erfahren Sie viel über die Trainer*innen-Psychologie sowie die Psychologie der Teilnehmenden, bevor Sie Ihre Prüfung ablegen.

        Wie lange dauert die Ausbildung Trainer*in für Business-Etikette & Knigge Fachwissen?

        Die Ausbildung Trainer*in für Business-Etikette & Knigge Fachwissen umfasst vier volle Seminartage und kann mit der Positionierung durch einen weiteren halbtägigen Seminartag bis 14:00 Uhr ergänzt werden.

        Welche Vorkenntnisse benötige ich?

        Echtes Interesse an den Themen Etikette und Umgangsformen sind Ihr Schlüssel und Erfolg.

        Idealerweise besitzen Sie bereits die Fähigkeit, klar und effektiv zu kommunizieren bzw. haben den Willen, dies zu einer ihrer Stärken auszubauen.

        Zusätzlich bringen Sie die Bereitschaft mit, sich eigenständig mit den zur Verfügung stehenden Lehrmaterialien auseinanderzusetzen.

        Wie kann ich mich für die Trainer*in für Business-Etikette & Knigge Fachwissen Ausbildung anmelden?

        Sie können sich online auf unserer Website für das Programm anmelden. 

        Gerne über unser Kontaktformular, unsere E-Mail Adresse oder rufen Sie uns einfach direkt an. 

        +49 (0)89 32403354

        Erhalte ich ein Zertifikat am Ende der Ausbildung?

        Die Ausbildung endet mit einer Prüfung. Bei erfolgreicher Prüfungsleistung und bei Teilnahme an allen Seminartagen wird Ihnen im Anschluss an die Ausbildung von der IHK Kassel-Marbach das offizielle Zertifikat Trainer*in für Business-Etikette ausgestellt.

        Der Versand erfolgt auf dem Postweg, die Bearbeitung kann bis zu 6 Wochen in Anspruch nehmen.

        Welche IHK stellt das Zertifikat aus?

        Unsere Kooperation besteht seit über 10 Jahren mit der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg.

        Worin liegt der Vorteil einer IHK Zertifizierung?

        Die offizielle IHK-Zertifizierung stellt eine berufsbegleitende Weiterbildung dar, die für Kompetenz und Qualität steht und von Unternehmen im gesamten DACH-Raum geschätzt wird.

        Die Zertifizierungskooperation mit der zuständigen Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg im Bereich moderne Umgangsformen ist exklusiv für die KniggeAkademie entwickelt worden.

        Wie werde ich Mitglied bei der Deutsche-Knigge-Gesellschaft e.V.?

        Mit der bestandenen Prüfung und Zertifizierung Trainer*in Business-Etikette genügt eine formlose E-Mail an mail@deutsche-knigge-gesellschaft.de mit der Bitte um Aufnahme.

        Diese sollte eine kurze Begründung enthalten, weshalb Sie im Verein aktiv werden und sich für ein respektvolles Miteinander engagieren möchten. Der Verein bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen Trainer*innen über Entwicklungen am Markt und inhaltliche Neuerungen auszutauschen.

        Welche zusätzlichen Weiterbildungsmaßnahmen gibt es?

        Wir sind bemüht, in regelmäßigen Abständen Weiterbildungsmaßnahmen anzubieten, die einzelne Themenschwerpunkte aufgreifen.

        Sprechen Sie uns gerne an, wenn Ihnen ein Thema besonders am Herzen liegt oder wenn Sie Interesse an einer Vertiefung Ihrer Kompetenzen und Fähigkeiten haben.

        In welcher Form wird die Prüfung abgelegt?

        Für die Prüfung können Sie aus einem vorgegebenen Thema aus dem Kontext Knigge & Umgangsformen wählen. Z

        u diesem Thema bereiten Sie innerhalb der Ausbildungstage einen 15-minütigen Vortrag vor, den Sie am letzten Tag vor der Gruppe präsentieren.

        Verleihen Sie diesem Vortrag Ihre persönliche Note durch frei wählbare Medien und achten Sie neben inhaltlicher Sorgfalt und kommunikativer Raffinesse insbesondere auf die Zeitvorgabe.

        In welcher Form wird die Prüfung abgelegt?

        Für die Prüfung können Sie aus einem vorgegebenen Thema aus dem Kontext Knigge & Umgangsformen wählen. Z

        u diesem Thema bereiten Sie innerhalb der Ausbildungstage einen 15-minütigen Vortrag vor, den Sie am letzten Tag vor der Gruppe präsentieren.

        Verleihen Sie diesem Vortrag Ihre persönliche Note durch frei wählbare Medien und achten Sie neben inhaltlicher Sorgfalt und kommunikativer Raffinesse insbesondere auf die Zeitvorgabe.

        Wer nimmt die Prüfung ab?

        Die Prüfungsleistung nehmen sowohl Clemens Graf von Hoyos und ein/e weitere/r Experte*in der KniggeAkademie ab. Zudem besteht stets die Möglichkeit, dass auch ein/e Vertreter*in der IHK Kassel-Marburg an der Prüfung teilnimmt.

        Wie viel Vorbereitungszeit gibt es für die Prüfung?

        Die Themen für die Prüfung werden ausführlich im Rahmen der einzelnen Tage besprochen und vertieft. Zudem empfehlen wir den Teilnehmenden, sich den Montagabend für eine persönliche Vorbereitung freizuhalten.

        Welche Materialien muss ich selbst mitbringen?

        Für den Fall, dass Sie Ihre Mitschrift digital anfertigen, oder Ihre Abschlussprüfung digital vorbereiten möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Tablet oder Ihren Laptop mitzubringen. Selbiges gilt auch für die etwaige Recherche zur Prüfungsvorbereitung.

        Selbstredend erhalten Sie Blöcke und Stifte für Ihre persönlichen Notizen auch von der KniggeAkademie.

        Welche Begleitmaterialien gibt es für die Ausbildung?

        Während der Ausbildung erhalten alle Teilnehmenden unser exklusives und umfassendes KniggeAkademie-Workbook (2022) mit vertiefenden Übungen und Hinweisen zu allen Themenschwerpunkten. Zudem steht jeweils eine Auswahl an Fachliteratur im Seminarraum zur Verfügung.

        Im Nachgang erhalten Sie ein Exemplar des Buches “Anstand statt Ellbogen: wie Sie zu dem Menschen werden, dem Sie selbst gern begegnen möchten” von den Autoren Clemens Graf von Hoyos und Birte Steinkamp.

        Welche Begleitmaterialien gibt es für die Ausbildung?

        Während der Ausbildung erhalten alle Teilnehmenden unser exklusives und umfassendes KniggeAkademie-Workbook (2022) mit vertiefenden Übungen und Hinweisen zu allen Themenschwerpunkten. Zudem steht jeweils eine Auswahl an Fachliteratur im Seminarraum zur Verfügung.

        Im Nachgang erhalten Sie ein Exemplar des Buches “Anstand statt Ellbogen: wie Sie zu dem Menschen werden, dem Sie selbst gern begegnen möchten” von den Autoren Clemens Graf von Hoyos und Birte Steinkamp.

        Wie sind die Zahlungsmodalitäten für das Programm?

        Sie erhalten zunächst von uns einen Ausbildungsvertrag. Sobald Sie uns diesen unterschrieben zurückgesendet haben, erhalten Sie Ihre Rechnung. Den Rechnungsbetrag können Sie dann bequem überweisen. Genauere Informationen erhalten Sie während des Anmeldevorgangs.

        Welche zusätzlichen Kosten sind zu erwarten?

        Im Rahmen des Seminars werden Sie täglich mit einer Kaffeepause vormittags wie nachmittags (außer Tag 5) sowie einem Mittagessen verpflegt. Am Sonntagabend sind Sie Gast bei einem moderierten Dinner und genießen ein mehrgängiges Menü.

        Darüber hinausgehende Verpflegung ist nicht enthalten. Reisekosten sowie ggf. notwendigen Übernachtungskosten sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen und sind nicht in den Ausbildungskosten enthalten.

        Kann die Rechnung für die Ausbildung auch an meinen Arbeitgeber adressiert werden?

        Sofern uns eine schriftliche Zustimmung bzw. Kostenübernahmeerklärung Ihres Arbeitgebers vorliegt, stellen wir die Rechnung auch auf Ihren Arbeitgeber aus.

        Wie viele Personen werden pro Termin maximal ausgebildet? / Wie groß ist die Gruppengröße?

        In der Regel ist die Gruppengröße für die Ausbildung auf 10 Personen begrenzt.

        Welche Referent*innen gestalten die Ausbildung?

        Die wesentlichen fachlichen Bestandteile der Ausbildung werden nach Möglichkeit und nach Verfügbarkeit von Clemens Graf von Hoyos persönlich durchgeführt. Bei den methodisch-didaktischen Inhalten wird er von versierten Trainer*innen unterstützt.

        Was passiert bei kurzfristiger Erkrankung?

        Im Fall einer Verhinderung verweisen wir auf die unter https://knigge-akademie.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen/ veröffentlichten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

        Gibt es einen Dresscode für die Ausbildung?

        Für die Ausbildung wie für alle unsere Seminare gibt es keinen vorgegebenen Dresscode.
        Tragen Sie gerne die Kleidung, die Sie für angemessen erachten und in der Sie sich wohlfühlen.

        Stellen Sie Hotelkontingente zur Verfügung?

        Wir reservieren keine Kontingente für Übernachtungen. In der Wahl der Unterkunft sind Sie völlig frei und an keine Vorgaben gebunden.

        Wo findet die Ausbildung statt?

        Die Ausbildung findet in ausgewählten 4- oder 5-Sterne-Hotels in zentraler Lage in Wien, München und Berlin statt.

        Wann findet die Ausbildung statt?

        Die Ausbildung findet in der Regel im Frühjahr und im Herbst statt. Die Ausbildung startet jeweils an einem Samstag.

        Es gibt noch offene Fragen, auf die Sie keine Antworten finden konnten?

        Wenden Sie sich gerne über unser Kontaktformular  oder unsere E-Mail Adresse an uns, oder rufen Sie uns einfach direkt an. Wir freuen uns auf Sie!

        +49 (0)89 32403354